17.06.2013

The Marshmallow Challenge


Input by Hollie McNish: Marshmallows. Climbing. Sick. Trees. Glowing.
By Stefan{at}MyTree.CH 17.06.2013 

Just like marshmallows


Once upon a time
There were families
of marshmallows ready –
waiting in line
Keen on climbing the trees,
when their branches shone…

…But they were not alone
there were families of Spaghettis
they adored to spike marshmallows
with a stick and a deadly dose
of heat – sautéed like meat.
And eaten by insatiable men -

Ravenous, insatiable men
All trees got sick of them.
They disappeared in a glowing heat
Just like marshmallows on a stick in flames
This was the end of all human “fuck-the-earth-games”





The Marshmallow Challenge



The Marshmallow Challenge is a remarkably fun and instructive design exercise that encourages teams to experience simple but profound lessons in collaboration, innovation and creativity.

31.05.2013

Die Taube

31.05.13 by Stefan{at}MyTree.CH 08:29-08:48



Weis(s)heit in einer Taube zu sehen 
kann doch so falsch nicht sein!
Nein, Tiere sind weise, verstehen
die Natur von sich aus. - Nein! ...

...Tiere lassen die eigne Brut
nicht verhungern und verrecken 
wie der Mensch dies andauernd tut
Sie müssen Gefühle nicht verstecken,

da sie instinktiv leben und dabei das beste 
Vorbild für den Menschen abgeben.
Wäre es nicht wohl die menschlichste Geste
etwas mehr wie ein Tier zu sein und zu erleben,

dass Fürsorge genetisch einen Sinn ergibt?
Survival of the fittest denkst Du vielleicht
Überleben wird hoffentlich nur das was sich liebt
und ohne all den Hass das Ziel erreicht:

Nur ein grosses Molekül ist die DNA
kuschelnde Chromosomen - Ja
Da fragt man sich vielleicht auch mal ganz ungeniert,
ob sich der Mensch nicht lieber selber von der Erde wegradiert.

( BTW FYI das ist es, was im Moment gerade passiert...)

3 Weisse Tauben!




27.04.2013

Wenn Elefanten jonglieren...

Mit Kopfsteinpflaster jonglieren?


Input: Spargel, Elefant, Kopfsteinpflaster, Rotwein, Druck
28.04.2013 04:03 by Stefan{at}MyTree.CH
1st PoeTree-Battle with Andrea G.


Mit Kopfsteinpflaster jonglieren? Wieso nicht!?!
Fragt sich ein Elefant bei einem Glas Rotwein
Soll ich oder soll ich nicht? Davon handelt dies Gedicht:
Stein um Stein um Stein um Stein

und nur ein Rüssel! Geht denn das? - Oh NEIN!
„Lieber Elefant, jonglieren kannst Du vergessen!
Da kannst Du noch soviel Spargel wie Popey Spinat essen
Nie wird es gelingen! Nie wird es dir möglich sein

Stein um Stein um Stein um Stein - in der Luft zu halten“
Sprach der Laufbahnberater mit gehobener Stimme...
Es braucht wohl Druck wenn ich eine Karriereleiter erklimme
Er ist kein Zirkusaffe, Nein! Er kann sein Leben nie umgestalten!

Kein Schwein wird Ihn als Jongleur engagieren
Mit nur einem Rüssel geht das nie und nimmer!
„Ihr habt doch alle keinen Schimmer“
Sprach der Elefant, legt sich auf den Rücken und beginnt zu jonglieren

mit 1,2,3,4 Kopfsteinpflaster-Stücken
Stein um Stein um Stein um Stein fliegt nun durch die Luft
Überwunden ist die unendlich scheinende Vorstellungskrafs-Kluft
Wo ein Wille da ein Weg – Man muss nur Perspektiven entrücken!

Dann klappt's auch mit vielen Kopfsteinpflaster-Stücken! ;-)

28.04.2013 04:32





ANTS FIGHT OFF ELEPHANTS TO SAVE TREES - The Harmonious Balance









04.02.2013

Das Bananenbaum-Rätsel

Bent Banana Harper - Sun's Gonna Shine Again


Das Bananenbaum-Rätsel

Trummer-Input: Rückenschmerzen, Zahnlücke, Buddhismus, Bananenbaum, Rätsel

by Stefan{at}MyTree.CH 05.Februar 2013


Warum ist die Banane krumm?
Wirst Du dich sicher oft fragen
Warum ist der Buddhismus stumm?
kann ich dir auch nicht sagen

Warum kann man nicht mehr ertragen?
Wieso müssen Rücken schmerzen?
Warum gibt es Zahnlücken
und warum braucht man ab und zu Krücken?

Wieso muss man sich bücken
um etwas aufzuheben?
Und worum geht's denn eigentlich im Leben?
Könnte es nicht auch schöneres geben,

als immer wieder geboren zu werden?
In den ewigen Zyklus ohne Exit-Plan!?
Wie kriegt man die Erleuchtung denn?
Unter einem Bananenbaum – Mann!?

Dies ist das Rätsel, dass es zu lösen gilt
Wo ist die Quelle die Dein Wissen sitllt?
Woher stammt denn nun schon wieder dieses Bild?
bei jedem Flipperkasten heisst es irgendwann mal „TILT“!

Wann, wo wie und warum kennt nur der Mann,
der Bananen biegen kann
und dies passiert man glaubt es nicht
ganz simpel einfach mit Sonnenlicht!  










03.02.2013

#KissedByElectrones

#TREETASTIC! ;-)


#KissedByElectrones

Kunterbunte Geschichten
aus dem Rasterelektronenmikroskop

Von Stefan{at}MyTree.CH 03.02.2013

Es war einmal ein Elektron
Dies kannte seine Flugbahn schon
Ein Spin rauf und einer runter
Mal Schwarz-Weiss und auch Mal bunter

Angezogen vom Kern der Sache
flog es durch den Raum und die Zeit
mal dümpelnd in der Sinnlos-Lache
flitzend in einer Welt voller Neid

Gepeitscht von des Drachen Feuerzunge
Verleitet von medialer Manipulation
Geatmet durch eine Feinstaublunge
Ignoriert von den Führern der Nation

Von Bayes Experten auf schwarze Listen gesetzt
Auf Skiern über weisse Pisten gehetzt
Sein Herz wurde gebrochen
durchbohrt vom Schwanz eines Mantarochen

Berechnet war seine Aufenthaltswahrscheinlichkeit
In formschöne Orbitale eingesperrt
Fernweg von globaler Gerechtigkeit
War sein Leben Realitäts- verzerrt

Doch dann kam der Tag der Erkenntnis
Von einem Elektron wurde es geküsst
Nun fährt es Tandem auf dem Glück
Denn das gesendete Glück kommt irgendwann zurück

Statt Elektronen zu transportieren
und dabei viel Energie zu verlieren
sollte man sie vor Ort produzieren
bevor noch die Polkappen entfrieren

Was ist nun die Moral von der Geschicht?
Schwarze Listen bringens nicht
Es ist wie bei der Elektrizität
für ein Umdenken ist es nie zu spät

Vernissage : 05.April.2013 @ talwegeins.ch



Share it